Auch bei den Rüsselsheim Moskitos – bis dato direkte Verfolger in der Tabelle – gaben sich die Grasshoppers am vergangenen Sonntag keine Blöße. Mit dem 24:10-Erfolg bei den Opel-Städtern hält die mittlerweile auf sieben Siege angewachsene Serie der Odenwälder an.

Luis Freitag übernahm erneut die Rolle des Pitchers, wie bereits im Pokal gegen die Rockets. Auf der Gegenseite stand Dominik Susenburger auf dem Mound. Beide Teams legten offensiv gut los, Ende des zweiten Innings stand es 6:6. Erbach tat sich etwas schwer in der Defensive, doch auch die Gastgeber fanden defensiv nur wenig Konstanz. Beim Stand von 13:10 wechselten die Opelstädter ihren Pitcher, was den Grasshoppers in die Karten spielte. Ein gutes Auge und gute Kontakte sorgten für den, in dieser Saison fast schon standardmäßigen Endspurt. 11 Runs in den letzten beiden Innings sorgten für den 24:10-Endstand.

Linescore anzeigen

Luis Freitag überzeugte mit 11 Strikeouts und konnte auch in der Offensive mit vier Hits glänzen und auch Willi Gröner zeigte mit drei Doubles eine gute Leistung.

Nun darf etwas durchgeatmet werden. Erst am 1. Juli geht es für die „boys in green“ wieder weiter, wenn die Nordhessen von Kassel Herkules zu Gast am Erdbach sind.

Kategorie

bislang keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Beiträge
Archiv
Partner
Next Game
Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Season-Stats

JahrPAABH2B3BHRRRBIKBBHPSHSFSBCSAVGSLGOBP
2023422813200161011130030.464.571.643
202270472171022183990491.447.638.614
202138271040218112740050.370.741.553

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
R
H
E
ERB
3
3
4
1
2
6
5
-
-
-
24
15
2
RÜS
2
4
1
1
2
0
0
-
-
-
10
13
9